Home
"Unterm Regenbogen"
Reformationsjubiläum
Konfirmation 2016
Konfikurs 2016-17
Peterskirche
Ostern kommt
Impressum
Sitemap
Kontakt

Konfirmation 7. Mai, 10 Uhr: "Ja!" zu Gottes Ja

In Ihrem Konfirmationsgottesdienst sagen die Jugendlichen "Ja" zu ihrer Taufe und zu einem Leben mit Gott. In der Konfirmandenzeit haben sie gelernt und ausprobiert, was es heißt als Christ zu leben. Bei ihrer Konfirmation sprechen wir als Kirchengemeinde ihnen Gottes Segen zu, wir ermutigen sie selbständig als Christen zu leben und immer wieder neu zu fragen und zu suchen, was das heute bedeutet.

Die Konfirmanden sind: Marleen Aberle, Lene Albrecht, Alexander Blum, Lia Brüstle, Jacqueline Kaspar, Selina Kaspar, Demian Moser, Marlen Moser, Fabian Murr, Dominik Obergfell, Kim Schneider, Aaron Wöhrle

 

 

 

"Hier stehe ich." Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden, 30. April, 10 Uhr 

Mit ihrem Vorstellungsgottesdienst präsentieren sich die diesjährigen Konfirmanden am Ende ihrer Konfirmandenzeit der Kirchengemeinde.

Ein Jahr lang haben sie sich mit den Grundlagen des Glaubens auseinander gesetzt. Sie haben sich auf den Weg gemacht, ihren Glauben selbständig zu leben.

Auf dem Konfirmandenwochenende haben sie sich gefragt, was sie trägt und wer ihnen Halt gibt. Sie haben bewährte Standpunkte von Glaubensvorbildern kennen gelernt: Martin Luther, Elsa Brandström, Dietrich Bonhoeffer und andere. Sie haben sich überlegt, wohin ihr Weg sie führt und was sie leitet.

Im Gottesdienst am Sonntag, 30. April, 10 Uhr, werden sie vorstellen, was ihnen am Glauben wichtig ist.

 

 

Bibelpokal der Konfirmandengruppen im Kinzigtal

Schon seit einigen Jahren wird der Bibelpokal für die Konfigruppen im Kinzigtal als Wettbewerb rund um die Bibel von der Evangelischen Bezirksjugend unter der Leitung von Bezirksjugendreferenten Rainer Schnebel in der evangelischen Kirche in Haslach veranstaltet.

Wie schon den Jahren zuvor traten auch in diesem Jahr, am Mittwoch, 8. Februar, die Konfigruppen aus den Kinzigtalgemeinden Gengenbach, Zell am Harmersbach, Haslach, Hausach, Gutach, Hornberg und Schiltach gegeneinander an.

Lange Jahre schienen die bibelfesten Schiltacher Konfirmanden den Pokal für sich abonniert zu haben. Doch vor zwei Jahren, 2015, schafften es endlich auch einmal die Gutacher, die zuvor regelmäßig den letzten Platz belegt hatten, den Wanderpokal mit in die Gutacher Kirche zu nehmen.

Die Konfirmanden, die sich zum Teil schon von der Schule kennen, hatten sichtlich Spass an dem Event, bei dem sie in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antraten.
Zum Schluss bekamen die Gruppen Urkunden mit, die sie an den denkwürdigen Tag erinnern sollen. Die Gutacher belegten diesmal einen guten dritten Platz.

Das sind die Konfirmandinnen und Konfirmanden:

Sitzend von oben nach unten: Dominik Obergfell, Fabian Murr, Marleen Aberle, Demian Moser, Selina Kaspar, Jacqueline kaspar, Lia Brüstle, Kim Schneider, Lene Albrecht, Alexander Blum und Aaron Wöhrle.

 

Das Bild entstand auf dem Konficamp, das wir vom 1.-3. Juli mit den Kirchengemeinden Haslach und Hausach auf dem Fehrenbacher Hof veranstalten haben. Als Mitarbeiter waren dabei: Marvin Moser und Philipp Schondelmaier.

Am Erntedankfest, Sonntag, 2. Oktober, 9 Uhr, werden die Konfirmanden im Gottesdienst eingeführt.

Das gehört zu unserer Kirchengemeinde:

Kirchstraße 7

Geht zur Kirchstraße 7.

Wie heiß das Gebäude?

Wie alt ist das Gebäude?

Wenn Ihr den Innenraum betretet, was fällt Euch auf?

Schlagt eines der roten Bücher auf und lest unter der Nummer 713 nach.

Was sagt dieser Psalm über das Gebäude?

 

Steinrücken 1

Geht zum Steinrücken 1

Wie heißt das Gebäude?

Lest in der Bibel Markus 10,13-16: http://www.bibleserver.com/text/LUT/Markus10,13-16

Was haben die Worte Jesu mit dem Gebäude zu tun?

Zusatzfrage: Was feiern wir in diesem Jahr in diesem Gebäude?

 

Haupstraße 17

Geht zur Haupstraße 17

Wer hat das Haus gebaut? Lest nach: http://www.gutach-schwarzwald.de/infopool/90/de/c,2$info,1118/uebersicht.html

Was hat er damit und mit anderen Maßnahmen im Sinn gehabt?

Was war hier seit 1909?

Lest in der Bibel Jeremia 29,4-7: http://www.bibleserver.com/text/LUT/Jeremia29,4-7

Welche Gutacher Tradition, die die Verbindung von Glauben und Landwirtschaft zum Ausdruck bringt, hat er noch begründet?

 

Hauptstraße 36

Lest in der Bibel Lukas 15,27-37: http://www.bibleserver.com/text/LUT/Lukas10,25-37

Wer ist Dein Nächster?

Geht zum Haus Hauptstraße 36.

Sitzt Frau Baumann-Kempf im Garten? Sonst müsst Ihr bei ihr klingeln!

Stellt Ihr Fragen:

Was macht die Hospizgruppe?

Was passiert in der Seniorenarbeit?

Warum setzt sie sich in Hospizgruppe und Seniorenarbeit ein?

Überlegt Euch – vielleicht auch gemeinsam mit Ihr – was Hospizgruppe und Seniorenarbeit mit dem Beispiel und den Worten Jesu zu tun haben.

 

Langenbacherweg 13

Geht zum Langenbacherweg 13

Wie heißt das Gebäude?

Was findet hier statt?

Geht im Erdgeschoss durch die Flügeltür. Rechts im Regal findet Ihr Gesangbücher, wie sie auch in der Kirche liegen.

Was findet Ihr dort unter Nummer 881?

 

Top